"Postcard from the City K." - PhMuseum

"Postcard from the City K."

Ira Vinokurova

2005 - 2011

Der Fotografin Ira Vinokurova gelingen bei aller künstlerischen Komposition in ihren Portraits atmosphärisch dichte Bilder in einer authentischen und sehr individuellen Handschrift. Durch Überblendungen erzeugt Vinokurova eine magische Bildwirkung. Ihre Ansichten von Menschen (in K. - wie Kaliningrad ), bannen den Betrachter durch ihren irritierenden

dreidimensionalen Charakter. Ihre hologrammartige Präsenz erinnert an Vexierbilder. Ira Vinokurovas Menschendarstellungen verblüffen - sie scheinen >altmodisch< und halten sich doch an keine Konvention.

Gleiches lässt sich zu ihren Landschaftsdarstellungen sagen: Die »Ansichten aus der Stadt K.« (Ira Vinokurova ist in Kaliningrad geboren) umfassen neben den Ansichten von Menschen und den Einblicken in deren engeren Lebensbereich (>interieurs old-fashioned "and talk but no convention.

The same can be to their landscapes say that the "views of the city K." (Ira Vinokurova born in Kaliningrad) include in addition to the views of people and the insights into their lives narrower range (> interieurs

{{ readMoreButton }}


Newsletter